Sie sind hier: MAGAZIN // Gärtner Latein

Dieser Beitrag wird Ihnen präsentiert von:

Folgen Sie diesem Link um weitere Informationen zu diesem Unternehmen zu erhalten.

Blumenhof Alexandra Merholz e.K.

Garten & Pflanzen Wir bieten Ihnen immer wieder neue Ideen, damit Sie Ihr Zuhause neu erleben. Egal ob Schnittblumen, Tropenpflanzen, Keramiktöpfe oder Erde für alle Pflanzenarten.

Magazin

Pilzkrankheiten an Buchs erkennen

// Bildquelle: Envers AG

Von Blumenhof Merholz

An Buchs treten vor allem zwei Pilzkrankheiten auf: Das Cylindrocladium-Buchsbaumsterben zeigt sich an den Buchspflanzen meist großflächig mit mehreren Symptomen.

 

Pilzkrankheiten an Buchs erkennen

 

Dunkle Blattflecken in Verbindung mit schwarzen Längsstreifen auf den Trieben bei einem zugleich rasch einsetzenden, massiven Laubfall. Häufig tritt blattunterseits ein weißer Pilzrasen auf. Im Gegensatz dazu zeigt der Buchsbaumkrebs (Volutella-Triebsterben) auf der Blattunterseite dunkle Blattflecken mit einem rosafarbenen Pilzrasen. Die Blätter fallen in der Regel nicht ab. An den Trieben können krebsartige Wucherungen auftreten. Meist werden an einem Busch oder einer Hecke nur Einzeltriebe infiziert. Entfernen Sie vom Buchbaumsterben stark befallene Pflanzen (nicht kompostieren) und entsorgen Sie das Laub gewissenhaft. Wählen Sie bei Neupflanzungen weniger anfällige Sorten von Buxus microphylla wie "Herrenhausen" oder "Faulkner". Beim Volutella-Buchsbaumkrebs sollten Sie die befallenen Triebe entfernen und für einen luftigen Stand sorgen. Begleitend helfen hier auch Spritzungen mit Fungiziden (z.B. Pilzfrei Ectivo, Universal Pilzfrei M), die man überlicherweise gegen Rost an Buchs einsetzt. Diese wirken auch gegen den Volutella-Pilz.

Klicken Sie hier um den Facebook-Like-Button zu laden.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Gärtner Latein

Igelhilfe im Winter

Von Redaktion

Igel genau beobachten, ist Hilfe wirklich nötig? Was tun? Bevor man voreilig die Tiere zur Überwinterung ins Haus holt, ist es sinnvoller, mit eigenen Gestaltungsmaßnahmen im eigenen Garten dem Tier zu helfen.

Gärtner Latein

Eigene Jungpflanzen vorziehen

Von Redaktion

Wenn Sie Ihre Blumen selbst aus Samen ziehen, eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten. Einjährige brauchen bei einer Freilandsaat oft viel zu lange und blühen so meist erst sehr spät und nicht so üppig. Einjährige Sommerblumen wie Astern, Levkojen, Löwenmäulchen sowie Studentenblumen und eine Vielzahl anderer Blumen werden am besten im Haus vorgezogen, weil sie nach einer Freilandsaat etwas zu langsam heranwachsen und zu spät zu blühen anfangen. Zudem macht das Aufziehen von Jungpflanzen aus Samen Spaß, besonders wenn Sie mit weniger anspruchsvollen Samen beginnen, die auch ohne zusätzliche Wärmezufuhr keimen.

Gärtner Latein

Ihre Majestät - die Rose

Von Redaktion

Genauso wie der Mensch Nahrung braucht, so ist auch die Gabe von Nährstoffen bei Rosen unverzichtbar.Sie blühen nur bei guter Versorgung reichlich und unermüdlich.Alle notwendigen Nährstoffe finden sich im organischen Azet-Rosendünger.

 

Gärtner Latein

So bleiben Ihre Heidepflanzen vital

Von Redaktion

Mit der richtigen Pflege haben Sie bis ins nächste Frühjahr viel Freude an Ihren Heidepflanzen.

Gärtner Latein

Buchsbaum: Der Klassiker schlechthin

Von Redaktion

Buchspflanzen sind unglaublich regenerationsfähig und pflegeleicht. Die Pflanze treibt auch bei mehrmaligem Schnitt im Jahr immer wieder aus und lässt sich vielfälltig formen.Wegen seines langsamen Wachstums bildet er kompakte Triebe, die lange elastisch bleiben. Geschnitten wird im späten Frühling nach den letzten Frösten im Mai, da die Schnittstellen durch Kälteeinwirkung geschädigt werden.

Gärtner Latein

Aloe Vera - Exotische Heilpflanze im Zimmergarten

Von Redaktion

Der Pflanzensaft der Aloe macht schon seit längerer Zeit Furore. Aufgrund seiner feuchtigkeitspendenden Wirkung wird er schon seit Jahren für Kosmetikartikel, wie Cremes oder Gel verwendet.Wir wollen aber die Heilkraft des Pflanzensaftes in den Mittelpunkt stellen. Bei äußerlicher Anwendung fördert der Aloe-Saft die natürliche Wundheilung bei leichten Verbrennungen oder Hautabschürfungen. Auch der Juckreiz nach Mücken -oder Wespenstichen lässt sich damit lindern.

Gärtner Latein

Tipps für Ziergärten und Zimmerpflanzen

Von Blumenhof Merholz

Tipps zum Ziergarten, Pflege von Orchideen und wie man Zimmerpflanzen richtig gießt und schneidet.

Gärtner Latein

Ranunkeln

Von Redaktion

Im 16. Jahrhundert kam die Ranunkel aus dem Orient nach England. Eigentlich ist ihre Blütezeit im Mai/Juni, aber in unseren Gärtnereien kann man sie schon ab Februar als vorgezogene Pflanzen bekommen. Da sie aus ihrer Heimat nicht allzu niedrige Temperaturen gewöhnt sind, sollte man darauf achten, dass sie auf Balkon oder Terrasse recht geschützt stehen und keinen Frost abbekommen. Sie sind daher als Frühlingsschmuck nur bedingt einsetzbar.